Rezension: Hope & Despair – Hoffnungsschatten

IMG_9219Titel: Hope & Despair – Hoffnungsschatten

Autor: Carina Mueller

Verlag: Carlsen Impress

Jahr: 2016

Seiten: 288

ISBN-Nummer: 978-3-551-30060-7  

Zum Hören der Rezi aufs Bild klicken!

 

„Ich griff [seine Hand] mit meinen Händen – und es durchfuhr mich wie ein Blitz. Auch Despair schien das gespürt zu haben.“

Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…

(Klappentext, Quelle: Carlsen Homepage)

Kurzfazit:

Spannende Romanze mit interessanten Charakteren und Science-Fiction Elementen. Die Chemie zwischen den Protagonisten explodiert.

Hier könnt ihr meine Rezi hören!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s