Rezension: Rot wie das Meer (Hörbuch)

img_20170116_191634_873Titel: Rot wie das Meer

Autor: Maggie Stiefvater

Verlag: Jumbo

Länge: 6 Stunden (gekürzt)

ISBN-Nummer: 978-3-8337-2981-2

Zum Hören der Rezi aufs Bild klicken!

 

„Sie kamen mit der Flut. Der Mond erleuchtete lange Linien von Schaum. Während sich ein Stück vor der Küste die Wellen sammelten, und sammelten und sammelten.“

Jedes Jahr im November wird die Insel Thisby von Capaill Uisce heimgesucht, Meereswesen, die in Gestalt wunderschöner Pferde Tod und Verderben bringen. Schnell wie der Seewind und tückisch wie das Meer, ziehen sie die Menschen in ihren Bann. Wie viele junge Männer der Insel fiebert auch Sean Kendrick dem Skorpio-Rennen entgegen, bei dem sie auf Capaill Uisce gegeneinander antreten. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Als erste Frau wagt Puck Connolly, sich einen Platz in dieser Männerwelt zu erkämpfen. Dabei lernt sie Sean kennen und die beiden Einzelgänger kommen sich langsam näher. Als schließlich der Startschuss für das Rennen fällt, wissen Sean und Puck, dass sie mehr zu verlieren haben als nur diesen Wettkampf.

(Klappentext, Quelle: Jumbo Verlag Homepage)

Kurzfazit:

Unglaublich spannendes und fantasievolles Hörbuch mit abwechselnden und angenehmen Sprechern. Perfekt für zwischendurch.

Hier könnt ihr meine Rezi hören!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s