Blogtour: „Der Galgen von Tyburn“. Vorstellungsgespräch mit Peter Grant

Hey Lunatics,

Willkommen zum Start der Blogtour zu „Der Galgen des Tyburn“ von Ben Aaronovitch. Dabei handelt es sich um den 6. Teil von der „Flüsse von London“-Reihe rund um Police Constable Peter Grant – dem ersten Zauberlehrling in England seit 50 Jahren.

Für die Blogtour, die der dtv Verlag veranstaltet, sollten sich die BloggerInnen jeweils einen Partner in Crime aussuchen. Und mit diesem wird dann ein großes Thema über zwei Tage auf beiden Blogs vorgestellt. Die liebe Vanessa von Biblometasia hat mich als Partner in Crime ausgesucht und wir möchten euch die Reihe und den neuen Teil auf besondere Art vorstellen!


Hier der Klappentext zu Teil 6:

In seinem sechsten Fall muss der fabelhafte Peter Grant

– ein verschollenes altes Buch wiederfinden
– einen verdächtigen Todesfall auf einer Party der Reichen und Schönen Londons aufklären
– versuchen, es sich dabei nicht völlig mit Lady Ty zu verderben
– vermeiden, vom Gesichtslosen ins Jenseits befördert zu werden
– sich mit einem ganzen Haufen rauflustiger Amerikaner herumschlagen, die definitiv zu viel ›24‹ gesehen haben.

Kurz: Peter bekommt die einzigartige Gelegenheit, es sich mit alten Freunden zu verderben und sich dabei jede Menge neue Feinde zu machen. Mal vorausgesetzt, er überlebt die kommende Woche.

(Quelle: dtv Verlagshomepage)


Das Vorstellungsgespräch

Wie ihr seht, hat Peter alle Hände voll zu tun. Vanessa und ich haben uns gedacht, er könnte Hilfe gebrauchen und haben ein kleines Hörspiel aufgenommen. Dabei handelt es sich um ein Vorstellungsgespräch mit der von uns erfundenen Polizeischülerin Luna Anderson, die eine ähnliche Begabung wie Peter zu haben scheint.

Es gibt keine Spoiler, sodass auch Peter Grant Neulinge zuhören können. Vielleicht macht euch das sogar neugierig auf die Reihe. Klickt aufs Bild, um Peter und Luna zuzuhören.

18982923_1711184555563883_799796742_n


Die Stadttour

Wenn ihr wissen wollt, wie es mit Peter und Luna weitergeht, schaut morgen auf Vanessas Blog Biblometasia vorbei. Dort gibt es dann auch das Buch und ein Plakat zu gewinnen. Alle Infos dazu dann morgen. Danke an den dtv Verlag!

Hat es euch gefallen? Wie fandet ihr das Gespräch? Seid ihr Fans der Reihe oder ganz neu dabei?

Advertisements

2 Gedanken zu “Blogtour: „Der Galgen von Tyburn“. Vorstellungsgespräch mit Peter Grant

  1. Ich habe die Reihe auch schon gesichtet und auch welche schon auf meiner Wunschliste stehen, jedoch sind bei mir immer andere Bücherschätze dazwischen gekommen doch ich hoffe jedoch bald mal eines zu ergattern und lesen zu können!

    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s